• 0541 / 3 31 31 48 (Mo. bis Sa. 10 Uhr bis 19 Uhr)
  • Schnelle Lieferung
  • 130 Jahre Erfahrung

Carlsen Verlag Markenshop

Carlsen Verlag Markenshop

Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Die Schule der magischen Tiere - Endlich Ferien 1 Die Schule der magischen Tiere - Endlich Ferien 1
12,00 € *
Mein Bulli Bus Buch Mein Bulli Bus Buch
12,00 € *
Baby Pixi 35 - Kunterbunt, na und? Baby Pixi 35 - Kunterbunt, na und?
2,99 € *
Conni - Meine Kindergartenfreunde Conni - Meine Kindergartenfreunde
7,99 € *
Lesemaus 83 - Conni geht aufs Töpfchen Lesemaus 83 - Conni geht aufs Töpfchen
3,99 € *
Bitte nicht öffnen 2 - Schleimig Bitte nicht öffnen 2 - Schleimig
12,00 € *
Die Schule der magischen Tiere 6 - Nass und nasser Die Schule der magischen Tiere 6 - Nass und nasser
12,00 € *
Pixi Kassette 219 - Leo Lausemaus Pixi Kassette 219 - Leo Lausemaus
0,99 € *
Baby Pixi 31 - Tierkinder Baby Pixi 31 - Tierkinder
2,99 € *
Baby Pixi Buggybuch 44 - Unsere Tiere Baby Pixi Buggybuch 44 - Unsere Tiere
4,99 € *
Baby Pixi Buggybuch 43 - Fahrzeuge Baby Pixi Buggybuch 43 - Fahrzeuge
4,99 € *
Sale
-16%
Die Schule der magischen Tiere - Endlich Ferien 2 Die Schule der magischen Tiere - Endlich Ferien 2
12,00 € * 9,99 € *
Die Schule der magischen Tiere 8 - Voll verknallt! Die Schule der magischen Tiere 8 - Voll verknallt!
12,00 € *
Baby Pixi 38 - Meine bunte Welt Baby Pixi 38 - Meine bunte Welt
2,99 € *
Die Schule der magischen Tiere 7 - Wo ist Mr. M? Die Schule der magischen Tiere 7 - Wo ist Mr. M?
12,00 € *
Pixi Kassette 240 - Entdecke deine Welt Pixi Kassette 240 - Entdecke deine Welt
0,99 € *
Baby Pixi 2 - Mein Bauernhof Baby Pixi 2 - Mein Bauernhof
2,99 € *
Die Schule der magischen Tiere 3 -  Licht aus ! Die Schule der magischen Tiere 3 - Licht aus !
12,00 € *
Baby Pixi 1 - Meine Fahrzeuge Baby Pixi 1 - Meine Fahrzeuge
2,99 € *
Die Schule der magischen Tiere 5 - Top oder Flop Die Schule der magischen Tiere 5 - Top oder Flop
12,00 € *
Die Schule der magischen Tiere 4 - Abgefahren! Die Schule der magischen Tiere 4 - Abgefahren!
12,00 € *
Die Schule der magischen Tiere 2 - Voller Löcher! Die Schule der magischen Tiere 2 - Voller Löcher!
12,00 € *
Lesemaus 57 - Conni tanzt Lesemaus 57 - Conni tanzt
3,99 € *
Hoer mal - Pust aus: Gute Nacht Hoer mal - Pust aus: Gute Nacht
15,00 € *
1 2 3 Seite 1 von 3
Topseller
NEU
Bowl, 14 cm, 0,53 l, TAC Gropius Weiß Bowl, 14 cm, 0,53 l, TAC Gropius Weiß
28,00 € *
NEU
Butterpfännchen 12 x 6,5cm Butterpfännchen 12 x 6,5cm
17,99 € *
NEU
Sale
-42%
Rotwein Bordeaux, 24 cm, 0,58 l, DiVino Glatt Rotwein Bordeaux, 24 cm, 0,58 l, DiVino Glatt
7,50 € * 13,00 € *
Sale
-20%
NEU
Kaffee-Untertasse, Maria Weiß Kaffee-Untertasse, Maria Weiß
9,50 € * 12,00 € *
NEU
KAPLA® Buch N2 blau KAPLA® Buch N2 blau
11,00 € *
NEU
KAPLA® Buch N1 rot KAPLA® Buch N1 rot
11,00 € *
Beliebte Marken

Produkte von Carlsen Verlag

Carlsen Verlag

Carlsen Verlag

Der deutsche Carlsen Verlag wurde 1953 als Tochtergesellschaft des dänischen Illustrationsforlaget/PIB gegründet und ist einer der führenden Verlage für Kinderbücher, Jugendbücher, Comics, Graphic Novels, Manga und Humor in Deutschland.

Nachdem im Gründungsjahr die Petzi-Bücher (Gesamtauflage bis heute über 12 Millionen Exemplare) erfolgreich veröffentlicht wurden, startete im Jahr 1954 eine weitere sehr bekannte Marke: Pixi. Die für ihr charakteristisches 10x10 cm-Format bekannten Pixi-Bücher ist die erfolgreichste Buchreihe aller Zeiten. Mit einer Gesamtauflage von mehr als 450 Millionen Exemplaren und über 2.000 Titeln.

Neben „Pixi“ und „Petzi“ sind „Meine Freundin Conni“ und die „Lesemaus“ zwei weitere sehr beliebte Kinderbuch Serien. Im Carlsen Verlag erscheinen seit 1988 die deutschsprachigen „Harry Potter“-Ausgaben.

Pixibücher – einfach riesig diese Kleinen

Kinder lieben Pixibücher. Die Süddeutsche Zeitung schrieb: „Pixi-Bücher gehören zur Kindheit wie der Sandkasten, das Kasperltheater und Playmobil.“. So gibt es wohl kein Kind in Deutschland das kein Pixibuch besitzt oder nicht schonmal in einem geblättert hat.

Die erfolgreichste Bilderbuchreihe aller Zeiten weckte schon bei vielen Kindern die Lust am Lesen und Entdecken. So ist die Pixi-Produktfamilie stark gewachsen und deckt vom Baby-Pixi ab 9 Monaten, Maxi Pixi im Großformat, Pixi Wissen mit Kompaktwissen für Grundschulkinder bis Adventskalender viele Wünsche ab.

Meine Freundin Conni

Conni trägt fast immer eine rote Schleife im Haar. Sie ist ein fröhliches, neugieriges, unternehmungslustiges Mädchen das Tiere liebt.

Meine-Freundin-Conni-Banner-Schaeffer

Sie ist ein ganz normales Mädchen und begleitet die Leserinnen oder den Leser als beste Freundin in jedem Kinderalter. Wie die Kinder, wird auch Conni in ihren Geschichten älter und wächst. So gibt es für die Kleinen ab 3 Jahre Bilderbücher, Conni-Pixibücher, Pappenbücher, Lesemaus-Bücher und Malbücher. In diesen Büchern geht auch Conni in den Kindergarten.

In den Erzählbänden ist Conni acht Jahre alt und geht wie die Leserinnen und Leser zur Grundschule. Zur weiterführenden Schule kommt sie in den Conni & Co-Bänden. Ihren fünfzehnten Geburtstag feiert sie in der Conni 15-Reihe.

Conni führt ein ganz alltägliches Leben und lebt mit Mama, Papa, Bruder und Kater in einer kleinen Stadt. Der Alltag und bevorstehende Ereignisse lassen ihr Leben niemals langweilig werden. So freut sie sich im ersten Conni-Buch (ein Pixibuch) auf den Kindergarten. In weiteren Büchern zieht sie um, lernt neue Freunde kennen und erlebt einen Schulwechsel.

Das Besondere an dieser Buch-Reihe ist, dass die Kinder Conni in alltäglichen Situationen und Erlebnissen erleben. Hier gibt es keine Fabelwesen, finstere Wälder oder Zauberer. Denn wie im wahren Leben der Kinder, lernt auch Conni das Radfahren, geht zum Schwimmunterricht, macht das Seepferdchen, lernt Backen und feiert ihren Geburtstag. Das wirkt auf Kinder mitunter ermutigend, lässt sie reflektieren oder bereitet sie behutsam auf unbekannte Situationen vor.

Die Conni-Reihe erscheint mittlerweile in 23 Ländern weltweit. Darunter Taiwan, Vietnam und Australien.

Lesemaus

Die Lesemaus bereitet Sachwissen kindgerecht auf. Die Bilderbücher sind für Kinder ab 3 Jahre. Sie sind ideal zum gemeinsamen Anschauen und Vorlesen. Die Texte der Lesemaus Reihe sind leicht verständlich und die hochwertigen Illustrationen vermitteln erstes Sachwissen zu Themen aus der kindlichen Erlebniswelt. Die spannenden Lesemaus Bilderbuchgeschichten werden übrigens von der Stiftung Lesen empfohlen.

Die Schule der magischen Tiere

Einen großen Erfolg konnte der Carlsen Verlag mit der Buchreihe „Die Schule der magischen Tiere“ erreichen. Seit 2013 begeistert Grundschulkinder die Idee ein magisches Tier an ihrer Seite zu haben, welches ihnen heimlich hilft schwierige Alltagssituationen zu bewältigen.

Mehr als 70 Mal standen die Bücher auf der Spiegel-Bestsellerliste und neben der Haupt-Buchreihe gibt es mittlerweile die Spin-off-Reihe „Die Schule der magischen Tiere: Endlich Ferien!“, die Erstlesereihe „Die Schule der magischen Tiere ermittelt“ und den Einzelband „Eingeschneit! Ein Winterabenteuer“.

Die Buchreihe „Die Schule der magischen Tiere“ ist das ideale Geschenk für alle Jungen und Mädchen die sich von sprechenden Tieren und wunderbaren Freundschaften verzaubern lassen.

Die-Schule-der-magischen-Tiere-Banner-Schaeffer-400x600

Handlung „Die Schule der magischen Tiere“

Die Buchreihe spielt in der Wintersteinschule. Im Unterschied zu den üblichen deutschen Schulen gibt es hier magische Tiere. Die magischen Tiere können sprechen und werden von Mister Mortimer Morrison, dem Inhaber einer magischen Zoohandlung, den Kindern überreicht. Die magische Zoohandlung befindet sich in derselben Stadt wie die Wintersteinschule. Das Geheimnis rund um die magischen Tiere kennen nur wenige Menschen. Mister Morrison, die Lehrerin Miss Cornfield und ihre Schulklasse. Diese besteht aus zwölf Jungen und zwölf Mädchen.

Die magischen Tiere werden zum besten Freund des Kindes. Die Besonderheit der magischen Tiere ist, sie können Menschensprache verstehen und verstehen sich untereinander. Auch die Kinder können sich mit ihrem eigenen magischen Tier unterhalten. Wenn Menschen anwesend sind, die nicht zum magischen Kreis gehören, verwandeln sich die Tiere in Stofftiere. Bevor einem Kind ein magisches Tier übergeben wird, bekommt es diese Nachricht: „Die magische Zoohandlung teilt mit: Das Auswahlverfahren läuft. Du bist der Nächste, der ein magisches Tier bekommt. Halte dich bereit! Viele Grüße! Die magische Zoohandlung!“.  Vor der Übergabe schwört die Klasse mit niemanden über das Geheimnis zu sprechen. Dabei wird folgender Schwur aufgesagt: 

„Niemals, niemals sprechen wir
mit anderen über das magische Tier.
Die magische Zoohandlung ist streng geheim,
so soll es für immer und ewig sein.“

Die Kinder werden durch die turbulent und witzig erzählten Alltagsgeschichten motiviert, gar nicht mehr aufhören wollen zu lesen. Dabei transportieren die Tiere in den Geschichten wichtige Botschaften und helfen den Kindern ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Die Botschaft soll sein, dass sich Kinder nicht verstellen müssen und so sein sollen wie sie sind. In der Buchreihe bleiben die Tiere immer fest an der Seite der Kinder. Sie wirken dabei helfend, unterstützend, reflektierend und leitend.

Die Schüler*innen und ihre magischen Tiere

Als erstes Kind bekommt der Schüler Benjamin Schubert (Spitzname Benni) ein magisches Tier. Die Schildkröte Henrietta. Sie ist fast 200 Jahre alt und sehr weise. Beim Lesen verdreht sie die Buchstaben. Das führt zu lustigen Sätzen und Wörtern. Benni mag Weltraumabenteuer und hört die Radiosendung „Die dritte Dimension“.

Die ehrgeizige Ida Kronenberg ist neu an der Wintersteinschule. Sie fühlt sich dort anfangs gar nicht wohl. Als zweites Kind bekommt sie in der gleichen Schulstunde wie Benjamin Schubert ein magisches Tier. Es ist der aus Norwegen stammende Fuchs Rabbat.

Der sportliche Jonathan Wieland, genannt „Jo“, ist ein Mädchenschwarm. Er bekommt den Pinguin Juri als magisches Tier. Juri stammt aus der Antarktis und ist ein Spezialist im Schlösser knacken.

Anna-Lena Zink hasst Ungerechtigkeit und ist etwas schüchtern. Mithilfe ihres magischen Tieres, dem Chamäleon Caspar, lernt sie sich gegenüber der Mitschülerin Helena durchzusetzen. Sie liebt es Theater zu spielen.

Samuel Trewes, genannt Schoki, liebt Schokolade und holt sich oft am Getränkeautomaten eine heiße Schokolade. Zum Ärger von Schuldirektor Siegmann setzt er sein Markenzeichen, die Strickmütze, niemals ab. Sein magisches Tier ist das aus dem Senegal stammende Pinselohrschwein Peperoni. Genauso wie sein menschlicher Freund liebt es Schokolade.

Eddie, alias Edgar Petersen, ist der Klassenclown. Er stellt sich ungeschickt an und erzählt gerne Unsinn. Durch sein magisches Tier, die Fledermaus Eugenia, findet er heraus, dass er ein Hörgerät braucht. Eugenia hat einen Sprachfehler und kommt aus einer Bergruine in Oberbayern.

Die eingebildete und angebende Helene ist Anführerin einer Mädchenclique. Sie liebt Luxus und Shoppen. Zu ihrer Clique gehören Finja, Katinka und Anna-Lena. Ihr magisches Tier ist der hochnäsige schwarze Kater Karajan. Er ist adelig und wohnte früher in Paris.

Der fiese Silas Sawatzki ist an der Wintersteinschule sehr unbeliebt. Silas ist mit Jo befreundet und liebt Dinosaurier. Sein magisches Tier ist das aus Florida stammende Krokodil Rick. Rick leidet an Mundgeruch.

Die zu Helenes Hofstaat gehörende Finja Degenhardt verbringt gerne Zeit mit ihrer Familie. Deshalb mag sie keine Klassenfahrten, neigt zu Heimweh und hätte gerne mehr Mut. Das magische Koala-Mädchen Sydney hilft ihr bei Heimweh und kuschelt gerne mit Finja. Außerdem durftet sie nach Hustenbonbons.

Yannik Nowak macht am liebsten Quatsch. Am liebsten ist er im Stadtpark und liebt es herumzutollen. Sein magisches Tier ist der aus Tansania stammende Schimpanse Tingo. Er passt bestens zu Yannik. Denn auch Tingo macht gerne Unsinn und ist kein Freund von Stillsitzen.

Der Professor, alias Max Kramer, lernt gerne und ist gerne in der Schule. Seine runde Brille ist sein Markenzeichen. Sein magisches Tier ist die Eule Muriel aus Athen. Ihr Lieblingsort ist das Turmstübchen in der Wintersteinschule. Sie kann besonders gut im Dunkeln sehen.

Mit ihrem magischen Tier überwindet Hatice Akay die panische Angst vor Wasser. Kein Wunder - ihr magisches Tier ist die Robbe Mette-Maja. Hatice spricht fließend Deutsch und Türkisch und wünscht sich die Schwimmprüfung zu bestehen. Metta-Maja wünscht sich einmal die größte Wasserrutsche der Welt hinunterzurutschen.

Wenn jemand zu spät kommt, ist es Ronja Jablonski. Sie mag gern schnelle Karussells und weniger gern Mathematik. Wenn sie unterwegs ist, vergisst sie die Zeit und gerät dadurch oft mit ihren Eltern aneinander. Ihr magisches Tier ist der Hund Toffi. Der wilde Toffi streunt am liebsten mit Ronja durch den Stadtpark und mag den Würstchenstand in der Fußgängerzone.

Henry von Weidenfels lebt in einer Villa mit Swimming Pool. Seine Eltern sind reich und er mag sich gerne bedienen lassen.  Außerdem mag er seine Klasse und ist gerne unter Leuten. Denn er ist nicht gerne einsam. Sein magisches Tier ist der aus Kenia stammende Leopard Leander. Dessen Lieblingsort ist der Wald, weil er hier auf Bäumen klettern kann. Zudem kann er sehr schnell rennen und sich leise anschleichen.

Das Mathegenie Franka Lindbergh macht am Computer niemand etwas vor. Am Liebsten ist sie in ihrem Zimmer und geht ihrer großen Schwester Katja aus dem Weg. Außerdem hat Franka eine Vorliebe für schwarze Klamotten. Ihr Lieblingstier ist ihre magische Ratte Cooper. Das magische Tier stammt aus London und ißt gerne Pommes mit Essig.

Obwohl Lothar Roggenthiel der kleineste in der Klasse ist, liebt er Basketball. Mathematik bereitet ihm Probleme. Außerdem ist er schüchtern und wünscht sich größer zu sein. Er lernt gerne mit Ronja. Sein magisches Tier ist das Känguru William. William kommt aus Australien und mag gerne mit Lothar in der Hängematte „abhängen“. Das magische Känguru bringt Lothar neue Sprungtechniken im Basketball bei.

Im 8. Band bekommt Zack Martens sein magisches Tier. Es ist das Stachelschwein Zeki. Zack leidet unter der Trennung seiner Eltern. Er liebt alles was mit Musik zu tun hat. Zeki stammt aus dem Oman und hat den Spitznamen „Kratzbürste“. Wenn Zacks Gedanken mal wieder an der Trennung seiner Eltern nagen, ist Zeki für ihn da.

An Luna Nadolny ist eine Romantikerin verloren gegangen. Sie spielt gerne Theater und schreibt Gedichte. Im 10. Band verlässt sie die Klasse. Ihr magisches Tier ist der Wanderfalke Salim. Wie das Stachelschwein Zeki, stammt auch er aus dem Oman. Sein Lieblingsort ist Lunas Himmelbett. Er kann jagen und super Liebesbriefe überbringen.

Katinka Iwanow gehört zu Helenes Hofstaat. Sie hat Angst unwichtig zu sein und wünscht sich, dass ihre Eltern mehr Zeit für sie haben. Die müssen sich aber viel um das Baby kümmern. In ihrem magischen Tier hat sie eine Bewunderin gefunden. Die Flamingo-Dame Polly aus Florida bewundert Katinka sehr und mag sie so wie sie ist. Außerdem hat Polly einen Handtaschentick.

Anthony Madaki ist ein leidenschaftlicher Fußballspieler. Er hat nur Fußball im Kopf. Für etwas anderes außer Trainieren hat er keine Zeit. Sein magisches Tier ist sein aus Chile stammendes Meerschweinchen Madonna. Dort würde Anthony gerne einmal hinreisen. Madonna ist ein riesiger Fan von Anthony und feuert immer inbrünstig an.

Das magische Tier von Elisa Bergeramo ist die Wölfin Silber. Die Wölfin lebte sehr lange in der Wildnis und muss sich erst an das Leben unter Menschen gewöhnen.

Erwachsene in „Die Schule der magischen Tiere“

Der Inhaber der magischen Zoohandlung Mister Mortimer Morrison stammt aus Schottland. Er besitzt auch ein magisches Tier – die aus Deutschland stammende Elster Pinkie. Er fährt mit seinem Omnibus um die Welt, um magische Tiere einzusammeln. In seiner Zoohandlung kümmert es sich liebevoll um sie.

Seine jüngere Schwester Miss Cornfield ist Lehrerin an der Wintersteinschule. Sie entscheidet gemeinsam mit Mortimer, welches Kind in der Klasse als nächstes ein magisches Tier bekommt.

Murphy, der Eisbär

Murphy, der Eisbär, lebt in der magischen Zoohandlung. Murphy ist der einizge Detektiv der magischen Tiere und die Hauptfigur der Buchreihe „Die Schule der magischen Tiere ermittelt“. Der starke Eisbär kann Texte an der Schreibmaschine schreiben und liebt Eis und Schnee.

Die Geschichten aus „Die Schule der magischen Tiere“ sind auch als Hörspielreihe erhältlich.